FM Starter: Startdatei für neue FileMaker Projekte

Senkrechtstartfür Ihr nächstesFileMaker Projekt


Wie startet man am besten ein neues FileMaker Projekt?

Steht ein neues FileMaker-Projekt an? Arbeiten Sie sich gerade in FileMaker ein und fragen Sie sich jetzt, wie das nächste Projekt am besten gelingt? Da sind Sie nicht allein. Viele Entwickler suchen nach bewährten Methoden und Lösungen, damit man zügig gute Resultate vorweisen kann.

Im nächsten Video beschreibe ich kurz, was bei einem neuen FileMaker Projekt besonders hilfreich ist.

Warum eine Startdatei?

Eine gute Startdatei ist das Beste, was einem Entwickler passieren kann. In einer Startdatei soll alles drin sein, was jedes Projekt als Minimalanforderung benötigt. Die Basisanforderungen müssen abgedeckt sein.
Dies sind die Basisanforderungen:
• eine bewährte Projektstruktur, die einfach funktioniert
• ein Set mit Basismodulen zur Abdeckung allgemeiner Anforderungen

Wer diese Dinge bereits geordnet hat, kann jedes Projekt viel besser in Angriff nehmen. Eine gute Startdatei ist das Resultat einer mehrjährigen Entwicklung, weil es immer wieder in der Praxis getestet wurde. Dadurch ist die Funktionalität einer bewährten Startdatei viel sicherer als bei einer Neuentwicklung der Fall sein kann.

Eine gute Startdatei vereinfacht und beschleunigt jedes neue Projekt,
weil man sich um die Basisanforderungen nicht mehr kümmern muss.

Die Entstehung von FM Starter

Immer dieselben Standardfunktionen

Als FileMaker Entwickler erkannte ich, dass bei neuen Projekten immer dieselben Standardoptionen verlangt waren. Es ging nicht etwa um fertige Anwendungen (wie eine Adressdatei oder eine Auftragsverwaltung), sondern um Basisfunktionalitäten. Es ging um eine Benutzerverwaltung, eine Navigation – solche Dinge. Diese immer neu zu erstellen war mühsam.

Ich erkannte, dass ich mit einer Startdatei, wo diese Anforderungen bereits integriert sind, weit besser und schneller arbeiten könnte. Deshalb habe ich angefangen, die wichtigsten Elemente als Modul zu programmieren und die Module dann in eine Datei einzubauen. So entstand vor einigen Jahren FM Starter 1. Es war die Zusammenfassung jahrelanger Erfahrungen.

Die Weiterentwicklung

Feedback der Anwender zeigte, dass ich die gut-funktionierende erste Version vor allem vereinfachen musste. Es ist immer leichter etwas zu programmieren, als die Programmierung im Nachhinein zu verstehen. Deshalb musste es so einfach wie möglich werden, damit es jeder nachvollziehen und nutzen kann. Dieser Gedanken war der Startschuss für die Entwicklung von FM Starter 2. Es sollte so wenig Vorgaben wie möglich geben und stattdessen sollte gezielt auf eine einfache Struktur aller Elemente aufgebaut werden.

In FM Starter 2 wurden fast alle Module neu gemacht. Jedes Modul funktioniert in sich selbst. Dadurch kann man heute ein Navigationsblock einfach von einer Seite kopieren und es auf einer anderen Seite einfügen. Die Navigation funktioniert tadellos und ohne weitere Anpassungen. Ausserdem war die neue Navigation global nutzbar und wird dynamisch aus einer einzigen zentralen Tabelle aufgebaut. Die Lösung ist einfach und trotzdem extrem flexibel. Das Motto war: «Reduce to the Max!». So entstanden nach und nach die weiteren Module. FM Starter 2 ist eine fortschrittliche Startdatei, ohne komplizierte Sonderlösungen.

So wurde es noch intuitiver

Geht es noch einfacher? Ja! Wenn Entwickler die Startdatei über ein normales Fenster konfigurieren können, wird sie noch simpler. Konfigurieren statt programmieren! In FM Starter erhält der Entwickler ein eigenes Dashboard, das nur sichtbar wird, wenn man als Entwickler angemeldet ist. Das ist das Konfigurationsfenster. Hier sieht man auf einer normalen Benutzeroberfläche, was man einstellt.

In diesem Entwickler Dashboard werden alle Module und Einstellungen für die Startdatei dargestellt. Hier ist die Schaltzentrale, worin man ruckzuck ein neues Projekt konfiguriert, Produktname, Version und Informationen festlegt, die Sprachen definiert, und beispielsweise eine Navigation aufbaut. Zentral, einfach, schnell.

Das Entwickler-Dashboard ist nicht auf die Startdatei begrenzt. Es ist ein Konzept, welches man selbst pflegen kann, und worin man beispielsweise weitere Module oder Einstellungen zugänglich machen kann. Deshalb ist FM Starter auch mehr als eine technische Lösung. Es ist ebenso ein Konzept, eine Herangehensweise, eine intuitiv erfassbare Entwicklungsumgebung.

Was FileMaker Entwickler über FM Starter sagen:


«Warum sollten wir als Entwickler jedes Mal, wenn wir ein neues Projekt beginnen,
das Rad neu erfinden, wenn uns etwas wie FM Starter 2 dabei helfen kann,
so viel schneller – und unter Verwendung der neuesten ‘Best Practice’ Methoden –
zur Beta-Phase zu gelangen. Das macht einfach Sinn!
Ich schätze dieses einfach zu bedienende/anpassbare Produkt sehr.»
Tanya

«FM Starter ist wirklich eine sehr grosse Hilfe und unterstützt die Arbeit mit FileMaker.»
Erich

«Ich möchte mich mit dieser Email nur ganz kurz bei Ihnen für Ihre grossartige FM STARTER-Datei
bedanken. Es ist mir in den letzten Wochen zum ersten Mal gelungen, mit der Hilfe Ihrer Vorlage, meine kleinen, chaotischen Geschäftsanwendungen sinnvoll strukturiert in einer Datei zusammenzufassen (ich bin immer noch mit Freude am Verfeinern). Es kommt in unserer Zeit nicht mehr sehr oft vor, das ein Produkt so vollständig am Kundennutzen orientiert ist. Deshalb, dieses kleine Dankeschön.»
Volker

«Nach gut einem Jahr noch einmal Feedback von mir – vielen Dank nochmals für die schöne Vorlage. Ich erfreue mich immer wieder daran.»
Kai

Was ist in FM Starter drin?

  • Navigationsmodul (dynamisch und global)
  • Benutzerverwaltung
  • Zentrale Textetikettenverwaltung (mehrsprachig)
  • Verschiedene weitere Module für alltägliche Aufgaben
  • Optimiertes Standard-Design
  • Entwickler-Dashboard mit Standardeinstellungen und Konfigurationen

Was löse ich damit?

  • Schneller Projektstart
  • Zügiger Beginn der eigentlichen Entwicklung
  • Professionelle Resultate im Handumdrehen
  • Nichts vergessen, was wirklich jeder braucht.

Was gewinne ich damit?

  • Kürzere Entwicklungszeiten
  • Bewährter Startpunkt für Weiterentwicklungen

Für Anfänger und Profis

Planen Sie gerade Ihr erstes FileMaker Projekt oder sind Sie bereits ein erfahrener Entwickler? FM Starter bietet für beide Gruppen klare Vorteile.

• Neuentwickler erhalten eine bewährte Projektgrundlage und eine gute Lerndatei
• Erfahrene Entwickler schätzen die Projektbeschleunigung und offene Struktur.

FM Starter lässt sich auch für Rapid Application Development (RAD) nutzen, beispielsweise, indem Arbeitsabläufe, Navigation und ein «Gefühl» für ein neues Projekt sehr rasch abgebildet werden können. FileMaker ist schnell, aber mit FM Starter geht alles noch schneller. Testseiten stehen sofort in einer funktionierenden und navigierbaren Softwareumgebung. So lassen sich bereits kurz nach dem ersten Gespräch Resultate vorlegen.

Das Benutzerfenster zeigt, wie eine Applikation aussehen könnte (man kann das frei anpassen). Einige Beispielseiten zeigen, wie man die Module einfach implementiert.

Das Entwickler-Dashboard sieht nur der Entwickler. Hier findet er alle Einstellungen für die Basisfunktionalitäten. Konfigurieren statt programmieren!

Einfacher ist besser

Das Konzept von FM Starter auf den Punkt gebracht: «So viel wie nötig, so wenig wie möglich». Dadurch bleibt FM Starter eine schlanke Lösung und eignet sich für kleine und für grosse Projekte gleichermassen.

Die Einfachheit der Lösung ist Ihr Schlüssel zum Erfolg.

Die einfache Struktur und modulare Herangehensweise helfen nicht nur bei den ersten Schritten, sondern auch bei der Weiterentwicklung. Einmalige Konzepte wie ein Entwickler-Dashboard, die Betonung auf eine einfache Konfiguration aller Parameter sind bahnbrechende Neuerungen, die jeden Tag Vorteile bringen.

Eine komplexe Software aufzubauen, ist nicht schwierig. Etwas zu vereinfachen ist die wahre Kunst. Darin liegt die Kraft von FM Starter, dass ein einfacher Grundriss für die Projektstruktur sowie bewährte Bausteine so simpel einzusetzen sind, dass jeder damit seine FileMaker Projektentwicklung beschleunigt.

Jetzt durchstarten!

Bei der Einführung von FM Starter Version 2 haben wir den Preis mehr als halbiert. Sie erhalten eine geballte Ladung FileMaker Erfahrung. Jetzt ist die beste Zeit, Ihr nächstes Projekt ein paar Superkräfte zu verleihen.

Endloslizenz inkl. 1 Jahr kostenlose Updates und Upgrades.