Lizenzcodes und Lizenzverwaltung für FileMaker Lösungen

Verkaufen Sie Ihre FileMaker-basierte Standardprodukte


FM Registrations ist eine FileMaker Lösung, womit Sie für die Käufer Ihrer FileMaker-basierten Softwarelösungen Lizenzcodes generieren. Erst mit einem gültigen Lizenzcode kann Ihr Kunde die Software freischalten. So können Sie dasselbe Produkt mehreren Kunden verkaufen.

FM Registrations besteht aus zwei Teilen:

  1. FM Registrations: Produkt- und Lizenzverwaltung, Verschlüsselung der Lizenzdaten.
  2. Beispieldatei: Entschlüsselung der Lizenzdaten (diese Datei zeigt, wie sie die Lösung in Ihre FileMaker-Datei integrieren).

Freischalten und Konfigurieren

Mit FM Registrations können Sie zwei Dinge erreichen: Sie können mit gültigen Lizenzcodes Ihre Softwarelösungen freischalten lassen. Sie können aber auch mehr. Im Lizenzcode können Angaben transportiert werden, beispielsweise die Anzahl Benutzer, ein Verfalldatum oder auch beliebige Merkmale. Diese Informationen stehen nach der Registrierung wieder zur Verfügung und können von Ihnen in Ihrer Lösung auch dazu genutzt werden, die Software zu konfigurieren.

Stellen Sie sich vor, dass Sie eine Software haben, die sie in zwei Versionen anbieten möchten, beispielsweise eine limitierte und eine unlimitierte Version. Das können Sie mit derselben Datei erreichen, indem Sie eine Eigenschaft im Code transportieren. Diese Eigenschaft kann beispielsweise ein Wort sein wie “unlimitiert” oder “limitiert” oder einfach “U” und “L”. Nach der erfolgreichen Registration stehen Ihnen diese Angaben wieder zur Verfügung. Erstellen Sie ein Script, womit Sie mit dieser Information die Software konfigurieren.

So lassen sich nicht nur Softwarelösungen freischalten, sondern auch konfigurieren. Es können Funktionen gesondert verkauft werden und durch einen neuen Lizenzcode freigeschaltet werden. Was immer Sie in FileMaker programmieren können, lässt sich durch solche Codes konfigurieren. Beispiele: Extra Benutzer freischalten, ein neues Verfalldatum setzen, Sprachen freischalten oder eine Email-Verwaltung – Sie definieren, was für Ihre Lösung wichtig ist.

Produktverwaltung

Legen Sie für jede Ihrer Softwareprodukte oder -versionen einen Datensatz an. Hier können Sie einmalige geheime Schlüssel generieren, wodurch einmal erstellte Lizenzschlüssel beispielsweise auf eine bestimmte Software oder Softwareversion beschränkt sind (so können Sie Updates verkaufen!).

In der Produktverwaltung definieren Sie alle Eigenschaften, die für diese Lizenz zur Verfügung stehen. Dazu gehören u.a.: Anzahl Benutzer, Verfalldatum (oder: Anzahl Tage bis zum Verfalldatum), Produkteigenschaften (als Shortcode).

Diese Angaben werden in dem Lizenzcode verschlüsselt und stehen als Information nach der Entschlüsselung und Registrierung in Ihrer Software wieder zur Verfügung.

Lizenzverwaltung

In FM Registrations registrieren Sie zuerst die Kunden und generieren dann die entsprechenden Lizenzen zur Adresse. Sie erhalten gleich eine Übersicht aller verkauften Lizenzen mit Kontaktdaten.

Weitere Möglichkeiten: Versenden Sie die Lizenzen per Email an Ihren Kunden. Generieren Sie beliebig viele generische Lizenzcodes, beispielsweise für Handelspartner.

Verschlüsselung und Entschlüsselung der Daten

Lizenzdaten werden in FM Registrations verschlüsselt und durch ein Entschlüsselungsmodul wieder entschlüsselt. Das Entschlüsselungsmodul ist Teil der Beispieldatei. In der Beispieldatei finden Sie alles, was Sie benötigen, damit dieses Modul schnell in Ihre FileMaker-Lösung integriert werden kann. Ein Testmodus gehört auch dazu.

Die Verschlüsselung und Entschlüsselung geschieht mit einem geheimen Schlüssel. Sie erzeugen diesen Schlüssel in FM Registrations und müssen den Schlüssel in ein Script des Entschlüsselungsmodul übernehmen. Das war schon alles. So können Sie ruckzuck anfangen eigene Lizenzen zu verkaufen.

FM Registrations verschlüsselt und entschlüsselt Lizenzcodes. Was mit diesen Informationen gemacht wird, bestimmen Sie selbst. Haben Sie beispielsweise eine Anzahl Benutzer definiert, erhalten Sie diese Information aus dem Lizenzschlüssel. Wie nun die Anzahl Nutzer in Ihrer Lösung geprüft wird und was bei nicht-Übereinstimmung geschieht, müssen Sie selbst definieren. Das macht FM Registrations besonders flexibel.

Kompatibel mit FM Starter

FM Registrations lässt sich als eigenständige Lösung verwenden. Sie ist aber auch bereits integriert in FM Starter, unsere Startdatei für neue FileMaker Projekte. In FM Starter ist das Entschlüsselungsmodul bereits eingebaut. Es muss nur aktiviert werden und die Lizenzschlüssel müssen eingesetzt werden. Die Kombination von FM Registrations und FM Starter ist der schnellste Weg, die Lösung zu integrieren – weil sie es schon ist.

Einstellungen

  • Einfacher Lizenzschlüssel mit Zufallscodes
  • Lizenzschlüssel mit Eigenschaften (Verfalldatum, Anzahl Benutzer, Eigenschaften)
  • Zusatzschlüssel (Benutzername, Projektname, Firmenname usw.)
  • Lizenznehmer verwalten
  • Lizenzschlüssel per Email verschicken
  • Mehrere generische Lizenzschlüssel erstellen
  • Unbegrenzte Anzahl Softwarelösungen, Lizenzen, Benutzer

Sie können mit FM Registrations…

  • Ihre Produkte mehrfach verkaufen
  • Einmalige Lizenzcodes generieren
  • Freischalten und Konfigurieren
  • Definieren und begrenzen
  • Klarheit schaffen

* Diese Module sind neu für die Version 2
** FMR Unlock dekodiert Lizenzcodes, die mit unserem Produkt FM Registrations erstellt wurden. FM Starter 2 und FM Registrations passen zusammen.

Artikel

Merkmale

Dateityp

FileMaker Datei

Voraussetzung

FileMaker Pro

FileMaker

FMP18, FMP19

Lieferung

Digital

Plattform

Mac, Windows

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Privacy Preference Center