Update: FM Registrations 1.5 freigegeben

Einfacher und besser dokumentiert


15. Oktober 2020In FM RegistrationsBy Karsten Risseeuw2 Minutes

FM Registrations 1.5 ist ein grösseres Update, obwohl sich technisch nicht viel geändert hat. Dies sind die Änderungen im aktuellen Update:

  • Benutzeroberfläche vereinfacht
  • Neue Handbücher Deutsch und Englisch
  • Neue Videos Deutsch und Englisch
  • Anpassung Verfalldatum im Code
  • Aktualisierte Beispieldatei.

Für aktuelle Benutzer ist das Update kostenlos, soweit der Kauf nicht länger als ein Jahr zurückliegt. Das Update kann direkt über das eigene Konto auf kursiv-software.com heruntergeladen werden.

Einfachere Handhabung

FM Registrations wurde mit diesem Update rundum modernisiert. Es gibt eine einfachere Benutzeroberfläche und die Arbeitsabläufe wurden optimiert. Insgesamt wird die Handhabung sowie die Implementierung in die eigene FileMaker Applikation vereinfacht.

Verfalldatum wird als Zahl gespeichert

FM Registrations bietet die Möglichkeit ein Verfalldatum in dem Lizenzcode mitzugeben. Das ist insbesondere dann interessant, wenn man die Software beispielsweise mit Jahreslizenzen verkauft. Nun speichert FileMaker jedoch eine Lokalinformation in jeder Datei, die auch dann beibehalten bleibt, wenn man die Datei an einem anderen Ort aufmacht und nutzt. FM Registrations hat eine europäische Datumsformatierung. Wurde die Datei in den USA aufgemacht, wurde ein definitives Verfalldatum nicht im amerikanischen Format, sondern im europäischen Format (entsprechend der Lokale in der FileMaker Datei) gespeichert. Das konnte zu falschen Datumsangaben führen. Mehr dazu auch im Beitrag «Datumsformatierung in FileMaker».

Neu wird ein definitives Verfalldatum als absolute Zahl im Code eingebunden. Damit werden die Probleme der Lokale Information umgangen. Das Datum wird durch LiesAlsZahl ( [Datum] ) in eine Zahl umgewandelt. Die Rückwandlung erfolgt durch LiesAlsDatum ( [ZAHL] ) und muss vom Entwickler so in der eigenen Lösung berücksichtigt werden.

Die aktualisierte Beispieldatei zeigt, wie dies funktioniert.

FM Unlock

In der Beispieldatei befindet sich das Freischaltmodul. Dies wurde nach «FM Unlock» umbenannt, damit die Funktion auf Anhieb ersichtlich ist. Das Modul «FM Unlock» muss vom Entwickler in die eigene Datei integriert werden, damit Lizenzcodes von FM Registrations korrekt ausgewertet werden.

Verschlüsselung und Entschlüsselung geschehen mithilfe eines geheimen Codes, der mit der Applikation «FM Registrations» erstellt werden. Mehr dazu auf der Produktseite.

Auf der Produktseite befinden sich auch die Handbücher sowie alle neue Videos zum Produkt.

close
FM Starter Newsletter English/Englisch

Keep me posted with new tools and tips on FileMaker!

We do not spam. Please read our privacy policy for more information.