Neue Version: FM Starter 2

Die Startdatei für neue FileMaker Projekte jetzt in der Version 2 erhältlich


Kursiv hat gerade die neue Version FM Starter 2 lanciert. Die Startdatei für neue FileMaker Projekte hat bereits alle Basisfunktionen integriert, sodass neue Projekte einfacher und schneller realisiert werden können.

Was ist neu an FM Starter 2?

Die wichtigste Neuerung ist eine Vereinfachung aller Funktionen. «Die schwierigste Aufgabe ist es, Funktionen und Module zu vereinfachen», sagt der Entwickler Karsten Risseeuw. «Die zentralen Module für Navigation, Benutzerverwaltung und für mehrsprachige Textetiketten wurden komplett neu entwickelt. Es gibt aber auch einige neue Module, wie beispielsweise ein Modul für mehrsprachige Hilfetexte oder eine To-Do-Liste für den Entwickler. Ganz wichtig: Gegenüber der Vorversion wurden auch mehrere Module weggelassen. Der Fokus liegt jetzt auf mehr Funktionalität für den Entwickler, weniger auf Funktionen für Endbenutzer.»

Die ganze Benutzeroberfläche wurde optimiert und ist nun viel zugänglicher. Für die Gestaltung liegt ein Standard-Theme bei, das für die Version 2 nochmals verbessert wurde.

Produktiver arbeiten

FM Starter ist weder eine Adressverwaltung noch eine ERP-Software. FM Starter ist das, was jeder Entwickler immer wieder benötigt, aber am liebsten nicht jedesmal neu programmiert. FM Starter vereint in einer Datei alles, was es für den Start eines neuen Projekts braucht: eine global verwendbare Navigation, eine Benutzerverwaltung, eine Projektstruktur und vieles mehr.

Das Beste daran ist, dass alles bereits aufeinander abgestimmt ist. So ist beispielsweise die ganze Lösung von Anfang an mehrsprachig – was auch für die Benutzerverwaltung und die Navigation und jedes Element auf jeder Seite gilt.

Diese Startdatei erledigt nicht Ihre Arbeit, aber macht sie ungemein viel einfacher. Ruckzuck lassen sich neue Projekte aufgleisen. Konfigurieren statt programmieren lautet die Devise. In einem eigenen Entwickler-Dashboard sind alle Einstellungen der Datei übersichtlich untergebracht. Skripts für den Unterhalt vereinfachen die Bereinigung von Einstellungen. Fast alle Funktionen wurden als Module entwickelt und sind dadurch sowohl leicht verständlich im Aufbau als auch funktional in der Lösung von Aufgaben.

Mehr Produkte für FileMaker Entwickler

Kursiv Software hat den Preis für FM Starter deutlich gesenkt. Dies entspricht der neuen Strategie verschiedene sich ergänzende Produkte anzubieten, die einzeln klar definierte Aufgaben erfüllen, die aber auch zusammen genutzt werden können. Kleinere Einheiten also, dafür mehrere.

Nebst FM Starter ist das heute bereits FM Registrations, womit sich Lizenzcodes für FileMaker Applikationen erstellen lassen. Damit können eigene Standardlösungen sehr einfach aktiviert werden. FM Starter hat bereits ein Dekodierungsmodul für FM Registrations-Codes integriert. Dadurch passen FM Starter und FM Registrations sehr gut zusammen.

Bereits sind weitere Produkte in Vorbereitung. Das Ziel ist es eine Auswahl guter Werkzeuge für engagierte FileMaker Entwickler zu bieten, womit sich Entwicklungszeiten drastisch verkürzen lassen.

Weitere Informationen

Es gibt ein kostenloses Upgrade für Lizenzen aus 2018 und 2019.  Alle Käufer erhielten dazu bereits einen Download. Es gibt keine weitere Vergünstigungen.

FM Starter 2 ist ein Produkt von Kursiv Software in St. Gallen (Schweiz). Auf der Website fmstarter.com finden sich weitere Informationen. Das Produkt kann gekauft werden via kursiv-software.com.

close
FM Starter Newsletter English/Englisch

Keep me posted with new tools and tips on FileMaker!

We do not spam. Please read our privacy policy for more information.