Dieses Beispiel entstand auf Basis eines Vortrags mit dem Titel «UFO’s und Card Windows» für fmnext.ch im November 2020. Was haben UFOs mit Card Windows in FileMaker zu tun? Auf den ersten Blick nicht viel. Auf einen zweiten Blick jedoch lassen sich ein paar Übereinkünfte entdecken, wodurch sich die Eigenheiten der Card Windows besser verdeutlichen lassen.

Wie funktionieren Card Windows in FileMaker Pro?

Card Windows wurden erstmals in FileMaker Pro 16 introduziert. Es war eine neue Art von Fenster. Wenn man in einem Script den Befehl «Neues Fenster» benutzt, kann man den Typ des Fensters angeben. Neu wurde da den Typ «Karte» angegeben. Das Card Window war geboren. Zuerst einmal wurden Card Windows in FileMaker Pro für Mac und Windows eingebaut. Die Anwendung für einen Desktop Computer ist perfekt. Aussen vor blieb damals WebDirect, die Internet-Ausgabe von FileMaker. Claris hat mit FileMaker Pro 19 nun auch WebDirect für Card Windows tauglich gemacht.

«UFOs und Card Windows»

Unter dem Titel «UFOs und Card Windows» gibt es jetzt eine Einführung in Card Windows von Kursiv. Dazu gehört die Beispieldatei, die im Video gezeigt wird. Der Download-Link finden Sie unterhalb vom Video.

Card Windows in FileMaker

Beispieldatei. Benötigt FileMaker Pro 19.
Sample file. Requires FileMaker Pro 19.

Größe: 2 MB
Version: 1.31