Corona-Virus: Wir arbeiten weiter


Die Auswirkungen des hochinfektiösen Corona-Virus sind enorm. Auch wir sind davon betroffen. Wir nutzen die Zeit jedoch für die Entwicklung neuer Produkte. Bei Supportanfragen können wir auch remote helfen.

Die notwendigen Einschränkungen als Folge der raschen Verbreitung des COVID-19-Virus sind überall spürbar. Seit gestern sind in der Schweiz alle Schulen zu. Seit gestern Abend sind die meisten Geschäfte geschlossen und viele Arbeitnehmer arbeiten vom Home-Office aus. Die Auswirkungen auf die Wirtschaft sind enorm. Auch uns betrifft dieser Lockdown. Alle sind am Improvisieren. Wichtig ist, dass wir die Situation ernst nehmen und auf die neuen Rahmenbedingungen für Arbeit einstellen.

Wichtig erscheint es, den Kopf nicht hängenzulassen, sondern aktiv an interne Geschäftsabläufe zu arbeiten. FileMaker Entwickler können von überall aus arbeiten und gute Lösungen für ihre Kunden bereitstellen. Dasselbe machen wir, wenn wir diese Tage für die Fertigstellung neuer Produkte nutzen.

Allen Lesern wünschen wir guten Mut und viel Zuversicht!

Karsten Risseeuw

Abonnieren Sie den Kursiv Newsletter, damit Sie über neue FileMaker Lösungen informiert bleiben!

Kursiv Newsletter
close
FM Starter Newsletter English/Englisch

Keep me posted with new tools and tips on FileMaker!

We do not spam. Please read our privacy policy for more information.